Chilegarnelen

Scroll

Art: Heterocarpus reedi

Wie es aus dem Namen ersichtlich ist, werden unsere Chilegarnelen mit Fischerbooten, die sich typischerweise nur einen Tag auf dem Meer aufhalten, in Küstennähe in Chile gefischt. Das liegt daran, dass der Atlantik vor Chile so tief und kalt ist, dass die Fischer nicht stundenlang aufs Meer hinausfahren müssen, um in die Fanggebiete zu gelangen. Die Garnelen werden deshalb binnen 24 Stunden nach dem Fischen gekocht, per Hand geschält und eingefroren. Das trägt auch dazu bei, die appetitliche Farbe und Textur, sowie den guten Geschmack dieses Produkts, die es einzigartig machen, hervorzuheben.

Wir empfehlen unsere Chiligarnelen für einen Luxus Garnelensalat, als Beilage zu einer Vorspeise, in einer Paella oder für das gute, bewährte und traditionsreiche Butterbrot mit Garnelen anzuwenden.

Wir bieten Chilegarnelen in folgenden Verpackungen an:

Als Lakenprodukt in Becher:
1550 Gramm Bruttogewicht/900 Gramm Abtropfgewicht
800 Gramm Bruttogewicht/450 Gramm Abtropfgewicht
280 Gramm Bruttogewicht/150 Gramm Abtropfgewicht

Als MA-Verpackung (modifizierte atmosphärische Verpackung) in transparenten Schalen:
80 bis 800 Gramm Nettogewicht

Fangbereich:

Im Südostpazifik gefangen. (FAO nr. 87).